Aktuelles

Die “Süße Tour” durch die hohe Börde

Wann: 13.10.2018

Start: 09:00 Uhr,

Wo: an der Mittellandhalle in Barleben

Leitung: Nadine Oelze & Kai Behrends

Eine Tour für Radfreunde, die das “Süße” lieben und gerne das Umland durch die hohe Börde erkunden wollen
Es geht über Groß Santersleben, Ochtmerlseben und Bebertal nach Haldensleben.
 
Weitere Information finden sie hier: “Süße Tour” durch die Hohe Börde 2018
 

Einladung zur Radtour zum Kloster Jerichow

Hiermit laden wir Sie herzlich zu der Tour zum  Kloster Jerichow ein. Am Sonnabend, 15.09.18 geht es gemeinsam mit den Tourenleitern Nadine Oelze/Kai Behrends auf die 70 km lange Strecke von Wolmirstedt zum Kloster Jerichow. Der Start hierzu ist um 09:00 Uhr am Bahnhof Wolmirstedt. Aus Aktuellen Anlass kann die Tour nicht so gefahren werden wie die im Radwanderkalender 2018 steht. Wir fahren bis Rogätz und wechseln dort auf die Ostelbische Seite um zum Kloster Jerichow zu gelangen.In Absprache mit den Tourenleitern ist ein Zustieg an der Fähre Schartau möglich. Die Rückfahrt erfolgt mit der Bahn entweder ab Genthin oder Demker.


Ausfall 2 Fähren Tour

Aus gesundheitlichen Gründen der Tourenleiterin Anja Janowitz fällt die Tour am 15.09.2018 aus. Wir bitten um Verständnis.


Tourenleiter fällt wegen Erkrankung aus

Aufgrund der Erkrankung von Kay Stiele-Trebbin ändert sich der Zubringer für die Radtour am 12.08.2018 auf dem Boderadweg.
Des Weiteren fällt er für die Tour Burg-Brandenburg am 09.09.2018 als Tourenleiter aus. Diese Tour wird nun von Kerstin & Bernd Eggert geleitet.

Wir wünschen Kay und seiner Familie alles Gute sowie dass er bald wieder fit ist.


Nachtrag zur Sternfahrt zur Landesgartenschau nach Burg.

Am 23.06.2018 hat der ADFC KV Jerichower Land im Rahmen der Sternfahrt zur Landesgartenschau sein 15 Jähriges Bestehen gebührend gefeiert.
Insgesamt 20 Teilnehmer folgten den Aufruf.  Anbei die Pressemitteilung_Nachtrag zur Sternfahrt dazu.
Abschlussfoto zur Sternfahrt


Aktuelle Informationen zum Elberadweg:

Zur Zeit finden auf  der Ostelbischen Seite des Elberadweges zwischen Parey und Zerben auf dem Elbdeich Baumaßnahmen statt.  Diese Baumaßnahmen sollen bis Ende 2018 dauern. Eine Umleitung ist eingerichtet und geht von Parey straßenbegleitend Radweg in Richtung Güsen und vor Güsen rechts in Richtung Zerben abbiegen.  Anschließend nach Ihleburg weiterfahren und dann wird der Elbdeich wieder erreicht und dann der Ausschilderung des Elbradweges in  Richtung Schartau, Niegripp folgen. Alternativ kann ab Ferchland die Elbseite gewechselt werden.  Weitere Information rund um den Elberadweg finden Sie unter  https://www.elberadweg.de/

Top